Lehrstuhl Digital Farming

Jobs

Aktuell gibt es am Lehrstuhl Digital Farming mehrere Stellenausschreibungen. Bei Interesse besteht darüber hinaus auch ohne konkrete Stellenausschreibungen jederzeit die Möglichkeit, uns zu kontaktieren.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) mit Fokus auf das Thema User Experience und Endnutzungsakzeptanz im Digital Farming

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Forschung im Gebiet der UX und Endnutzungsakzeptanz, d.h. wie die Akzeptanz bei Landwirtinnen und Landwirten gesteigert werden kann. Dies kann bspw. den Aufbau einer Community of Practice beinhalten oder der Einsatz von innovativen Techniken (z.B. des Crowd-basierten Requirements Engineering) um die Endnutzendenbedürfnisse besser zu verstehen.
  • Mitwirkung bei der Akquise von Drittmittelprojekten (öffentlich und Industrie)
  • Einbindung in die Lehre im Kontext des Anforderungsmanagements bzw. des Digital Farming

Unser Anforderungsprofil:

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master, Diplom oder vergleichbar) im Bereich der Informatik, Mediendesign oder anderer technischer Fächer
  • Spaß an der Arbeit im Team
  • Spaß an der Arbeit mit Landwirtinnen und Landwirten
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens B2 Level)

Wir bieten:

  • Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit und eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem engagierten und interdisziplinären Team
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (E 13 TV-L)    
  • Zusätzliche Altersversorgung (VBL)
  • Vergünstigte Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel (Jobticket)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben

PDF

Zwei Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/innen (m/w/d) im Digital Farming mit Fokus auf das Thema "Datenmanagement für nachhaltige Milchproduktion"

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Forschung im Gebiet des Datenmanagements im Digital Farming. Dies umfasst beispielsweise die Aggregation von Daten unterschiedlicher Quellen für ein Dashboard der Milchproduktion.
  • Konzepte und prototypische Implementierungen zur Vernetzung von Systemen in der Wertschöpfungskette
  • Kooperation mit Vertretern von BASF, John Deere und landwirtschaftlichen Betrieben um deren Anforderungen zu verstehen und Lösungen zur Datenvisualisierung gemeinschaftlich zu entwerfen.
  • Unterstützung bei der Planung, Durchführung und Analyse von Experimenten und Feldversuchen im Bereich der nachhaltigen und lokalen Erzeugung von Milch
  • Mitwirkung bei der Akquise von Drittmittelprojekten (öffentlich und Industrie)
  • Einbindung in die Lehre im Kontext des Digital Farming

Unser Anforderungsprofil:

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master, Diplom oder vergleichbar) im Bereich der Informatik oder anderer technischer Fächer
  • Spaß an der Arbeit im Team
  • gute Englisch- und Deutschkenntnisse (mindestens Niveau B2) in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit und eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem engagierten und interdisziplinären Team
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (E 13 TV-L)
  • Zusätzliche Altersversorgung (VBL)
  • Vergünstigte Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel (Jobticket)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben

PDF

Zum Seitenanfang